#Schützenfestdaheim mit dem Schützen- und Heimatverein Greffen e.V. feiern

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 verboten. Darunter fallen leider auch unsere Schützenfeste in Harsewinkel, Marienfeld und Greffen.

Der Schützen- und Heimatverein Greffen e.V. wollte in diesem Jahr zu Pfingsten das 175-jährige Jubiläum mit benachbarten und befreundeten Vereinen feiern. Die Vorbereitungen waren so gut wie abgeschlossen. Alle Gastvereine waren eingeladen und das Programm für das Jubiläumsschützenfest war ebenfalls bis ins Detail ausgearbeitet. Obwohl aufgrund der Corona-Pandemie absehbar war, dass ein Schützenfest im normalen Rahmen in diesem Jahr nicht möglich sein wird, ließ man sich in Greffen nicht entmutigen, sagte das Schützenfest nicht komplett ab und tüftelte an einer Lösung.

(Bildquelle: Huskyherz/pixabay.com)

Mit dem #Schützenfestdaheim ist es dem Schützen- und Heimatverein Greffen e.V. gelungen einen grandiosen Plan B zu präsentieren, der zu Pfingsten doch noch Schützenfestflair ins Dorf und vor allem in die Wohnzimmer und Gärten zuhause bringt. Am Samstag, den 30. Mai wird allen Schützenfestfreunden per YouTube und Skype ein digitaler Heimatabend mit einem bunten Programm nach Hause „gestreamt“. Von der Schützenmesse über Grußworte, Tombola, Ordensverleihungen, Programm, Studiogäste, Live-Schalten zu den Schützen nach Hause bis hin zur Schützenfest-Musik wird alles dabei sein. Festwirt Jens Strotmann wird einen Lieferservice einrichten und gekühlte Getränke in die Wohnzimmer und Gärten in Greffen liefern.

Nähere Informationen und Links werden auf der Internetseite des Vereins bereitgestellt. Der Schützen- und Heimatverein Greffen e.V. lädt alle Schützenfestfreunde dazu ein beim #Schützenfestdaheim dabei zu sein.

 

(Bildquelle: Huskyherz/pixabay.com)