POL-GT: Unbekannter schlägt 30-Jährigen – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Gütersloh (ots) – Harsewinkel (MK) – Am frühen Donnerstagabend (12.11., 18.44 Uhr) wird die Polizei über eine Körperverletzung informiert, durch die ein 30-jähriger Mann aus Harsewinkel leicht verletzt wurde. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach wurde der Harsewinkeler auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Straße Berliner Ring von einer bisher unbekannten männlichen Person angesprochen. Es entwickelte sich ein kurzes Gespräch, bei dem man gemeinsam in Richtung Westfalendamm ging. Völlig unvermittelt schlug der Täter dem 30-Jährigen mehrfach mit der Faust gegen den Kopf und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Zu weiteren Tathandlungen kam es nicht. Der 30-Jährige begab sich nach der Anzeigenerstattung selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 25 – 30 Jahre alt und ca. 1,85 – 1,90 Meter groß. Er hatte ein osteuropäisches Aussehen, eine kräftige Statur und blonde kurze Haare. Bekleidet war der Mann mit einer Tarnhose und weißen Turnschuhen. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Geschehen machen? Wer kann Hinweise auf die beschriebene Person geben? Angaben und Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an: Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4762055 OTS: Polizei Gütersloh Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Slider