Kreisausschuss: Zuwanderung und Rettungsdienst stehen auf der Tagesordnung

Zu seiner 14. Sitzung kommt am 9. Mai der Kreisausschuss zusammen. Die Sitzung ist öffentlich – mit einem nicht-öffentlichen Teil wie jedes Mal am Ende. Für die Teilnahme an der Sitzung im Kreishaus Gütersloh (großer Sitzungssaal) ist das Tragen einer – mindestens – medizinischen Maske verpflichtend.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Fortschreibung der Untersuchung zur mittel- und südosteuropäischen Zuwanderung, die Fortschreibung des Rettungsdienstbedarfsplans und Personalien, letztere im nicht-öffentlichen Teil. Das Gremium unter der Leitung von Landrat Sven-Georg Adenauer kommt um 15 Uhr zusammen. Sämtliche Tagesordnungspunkte sowie zugehörige Unterlagen sind im Sitzungskalender des Kreistagsinformationssystems des Kreises Gütersloh ersichtlich und abrufbar: www.kreis-guetersloh.de/kreistagsinfo Mitunter werden Vorlagen nachgereicht und stehen dort noch nicht zur Verfügung.

 

(Text- und Bildquelle: Referat Presse – Kreis Gütersloh)