Farmhouse Jazzclub veranstaltet wieder Konzerte – jetzt online Plätze reservieren

Farmhouse Jazzclub startet wieder

Aufgrund der Corona-Pandemie war es auch dem Farmhouse Jazzclub lange Zeit nicht möglich die geplanten Konzerte und Veranstaltungen im gewohnten Umfang oder überhaupt stattfinden zu lassen. Während des Lockdowns hat man die Zeit für viele verschiedene Arbeiten am Clubhaus und an der Außenanlage genutzt. Darüber hinaus wurde in den letzten Wochen ein Konzept für die Durchführung von Konzerten und Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen erarbeitet, dem die Stadtverwaltung Harsewinkel zugestimmt hat.

Das Konzept umfasst die folgenden Punkte:
  • Soweit es keine Unwetterwarnung gibt, finden sämtliche Veranstaltungen bis auf Weiteres statt.
  • Alle Veranstaltungen werden draußen stattfinden.
  • Samstags beginnen die Veranstaltungen um 17:00 Uhr und sonntags um 12:00 Uhr.
  • Der Einlass startet jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
  • Es wird einen festen Tischplan gegeben. Tische dürfen nicht verrückt werden.
  • Es werden durch den Club keine Speisen mehr angeboten, aber weiterhin Getränke.
  • Es werden maximal 100 Zuschauer zugelassen.
  • Zuschauer müssen sich online auf der Homepage des Clubs registrieren und Plätze reservieren.
  • Alle Zuschauer und auch anwesenden Clubmitglieder und Musiker müssen sich gem. §2a CoronaSchVO registrieren lassen. Diese Daten werden in Papierform abgelegt und nach vier Wochen vernichtet.
  • Reservierungen verlieren 30 Minuten nach Konzertbeginn ihre Gültigkeit.
  • Es herrscht grundsätzlich Maskenpflicht (außer am Tisch).

Der Farmhouse Jazzclub ist froh, trotzt dieser Auflagen, Einschränkungen und Rahmenbedingungen seine Türen öffnen und alle Musikfreunde persönlich begrüßen zu dürfen. Bitte denken Sie daran, Ihre Plätze frühzeitig online zu reservieren.