Ausschuss für Gesundheit tagt unter der Leitung von Dr. Heinz-Josef Sökeland – weitere Förderung der Beratungsstelle ‚Theodora‘?

Am Mittwoch, 18. Mai, um 15 Uhr tagt der Gesundheitsausschuss im Kreishaus Gütersloh. Unter der Sitzungsleitung von Dr. Heinz-Josef Sökeland (CDU) werden sich die Politikerinnen und Politiker unter anderem mit der aktuellen Corona-Lage im Kreisgebiet sowie der weiteren Förderung der Beratungsstelle ‚Theodora‘ beschäftigen. Letzteres ist ein Projekt der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen zur Prostituierten- und Ausstiegsberatung für Mädchen und Frauen in Ostwestfalen-Lippe. Auf der Tagesordnung steht außerdem ein Bericht der Abteilung Gesundheit zum Beratungsangebot zu sexuell übertragbaren Krankheiten.

Die Sitzung ist öffentlich. Bei Teilnahme muss eine medizinische Maske getragen werden.

 

(Text- und Bildquelle: Referat Presse – Kreis Gütersloh)