Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs an weiterführenden Schulen in Harsewinkel

Nach den Ankündigungen der Bundesregierung, der Landesregierung NRW und des Schulministeriums nehmen auch die weiterführenden Schulen in Harsewinkel ab dem 23. April schrittweise den Schulbetrieb wieder auf.

In der Gesamtschule Harsewinkel werden allerdings nur diejenigen Schülerinnen und Schüler beschult, die am Ende des Schuljahres einen Abschluss bekommen. Somit betrifft das vorerst die Klassen 10. Alle anderen müssen noch zu Hause bleiben. Weitere Entwicklungen sind bis zum 30. April abzuwarten.

Das Gymnasium Harsewinkel ermöglicht es zunächst den Abiturientinnen und Abiturienten, sich gezielt auf die anstehenden Abiturprüfungen vorzubereiten. Dieses soll vor allem digital laufen. Die Abiturprüfungen beginnen ab dem 12.5.2020. Ab dem 4.5.2020 werden dann vermutlich auch die Schülerinnen und Schüler der Q1 in die Schule gehen können. Notbetreuungen werden weiterhin stattfinden.

Weitere Informationen stellen die Schulen sukzessive auf den offiziellen Websites bereit. Damit Sie sich entsprechend informieren können hat das Spöggsken die entsprechenden Links für Sie aufgelistet.

Weiterführende Schulen:

 

(Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay.com)

Slider