Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) „Zentrale Vergabestelle“

0
Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d)  „Zentrale Vergabestelle“

Webseite Stadtverwaltung Harsewinkel

Direkter Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern sowie unterschiedliche Dienstleistungen stehen im Mittelpunkt der Stadtverwaltung Harsewinkel.

Bei der Stadt Harsewinkel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Teilzeitbeschäftigung mit 20 Wochenstunden als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d)

für den Aufgabenbereich „Zentrale Vergabestelle“ zu besetzen.

Ihre Aufgaben
  • Rechtliche Prüfung, Durchführung und Überwachung von Vergabeverfahren (national und europaweit)
  • Abwicklung des Vergabeverfahrens über die deutsche eVergabe
  • Formale Prüfung der Angebote
  • Erstellung Preisspiegel
  • Fertigung Vergabevermerk und Auftragserteilung
  • Dokumentation Vergabeverfahren
Wir erwarten
  • ein abgeschlossenes Studium im kommunalen Verwaltungsdienst (Bachelor/Diplom) und die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder einen erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs II oder die Erste juristische Prüfung / das Erste juristische Staatsexamen
  • sichere Rechtsanwendung
  • selbstbewusstes und kompetentes Auftreten
  • strukturierte Arbeitsweise
  • teamorientierte Arbeitsweise
  • inhaltliche und zeitliche Flexibilität
  • Beherrschen der gängigen Office-Anwendungen
Wir bieten
  • je nach Vorbildung und Qualifikation bei Beschäftigten eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). bzw. nach Besoldungsgruppe A 10 Landesbesoldungsordnung (LBesO)
  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsspektrum
  • eine leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge im Beschäftigtenbereich
  • Unterstützung durch qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 15.08.2021 ausschließlich
über das Stellenportal www.interamt.de unter der Stellen-ID: 701234.
Der weitere Schriftverkehr wird per E-Mail erfolgen. Eine Registrierung auf Interamt ist für Sie kostenlos.

Für Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Frau Imkamp (Tel. 05247/935-117) zur Verfügung.