Was bedeutet C+M+B der Sternsinger an unseren Türen?

Rund um den 6. Januar herum ziehen in jedem Jahr die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar los und klingeln bei den Menschen in ihren Pfarreien. Nach ihrem Besuch schreiben sie mit Kreide die Jahreszahl und C+M+B an die Türen. Aber was bedeutet das eigentlich?

Die Buchstaben C, M und B an den Türrahmen werden oft als die Initialen der Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar gedeutet. Tatsächlich stehen sie für CHRISTUS MANSIONEM BENEDICAT. Dieser lateinische Satz bedeutet: „Christus segne dieses Haus“. Die Heiligen Drei Könige sorgen so für Schutz unseres Heims im neuen Jahr.