POL-GT: Mehrere Verletzte bei Schlägerei auf Kirmes

Gütersloh (ots) – Harsewinkel (FK) – Am Sonntagabend (24.04., 20.20 Uhr) wurde die Polizei über eine Schlägerei auf der Kirmes an der Münsterstraße informiert. Zwei Gruppen waren zuvor in Streit geraten und mehrere Personen gingen sich daraufhin körperlich an. Insgesamt verzeichnet sie Polizei sieben verletzte Frauen und Männer im Alter zwischen 20 und 42 Jahren. Ein 20-jähriger Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Dieser wurde Zeugenangaben nach mehrfach getreten. Zudem setzte eine Person aus beiden Gruppen Pfefferspray ein. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren zu den genauen Hintergründen und den einzelnen Tatbeteiligungen eingeleitet.

Rückfragen bitte an: Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869-2271 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/ Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell