Vogelschutz- und Zuchtverein Harsewinkel e.V. schwärmt zur Reinigung von rund 550 Nistkästen aus – Interessierte sind herzlich Willkommen!

Wir, der Vogelschutz und Zuchtverein Harsewinkel e. V. betreuen rund 550 Nistkästen in und um Harsewinkel. Von Dezember bis Februar teilen wir uns in kleine Gruppen auf und schwärmen zur Nistkasten-Reinigung aus.

Indem wir das alte Nest entfernen, fördern wir die Neubelegung im “kommenden Zuchtjahr” und entfernen eventuell vorhandene Parasiten (z. B. Vogelflöhe und Milben), so bleiben die Vögel gesund. Dabei reicht es völlig, wenn wir die Nistkästen gründlich auskehrt und das alte Nest entfernen. Das verwendete Nistmaterial des alten Nestes gibt uns Aufschluss darüber, welcher Vogel hier im letzten Jahr seine Familie gegründet hatte.
Viel Moos mit einer weich, meist aus Tierhaaren gepolsterten Nistmulde lässt auf Meisen schließen, hingegen die Kleiber ehr trockene Blätter gemischt mit Rindenstückchen bevorzugen.

So gewährt uns die Reinigung der Nistkästen auch Einblicke in die Natur, der uns ansonsten verborgen bleiben würde.
Außerdem dokumentieren wir auch die Belegung der einzelnen Nistkästen jedes Jahr, wodurch wir “schlechte Nistkasten-Standorte” ausfindig machen und durch gezieltes Umhängen der Kästen die Belegungszahlen jährlich erhöhen können.

Sollten wir Ihr Interesse am heimischen Vogelschutz und/oder an unserem Verein geweckt haben, melden Sie sich gerne bei uns – neue Mitglieder sind immer sehr herzlich willkommen! Selbstverständlich stehen wir auch einfach nur für Ihre Fragen rund um das Thema Vogelschutz und Vogelzucht sehr gerne zur Verfügung.

 

(Text- und Bildquelle: van Roje/Vogelschutz und Zuchtverein Harsewinkel e.V.)

LANTA-Banner