Sachbearbeitung Ordnungsverwaltung (m/w/d) im mittleren Verwaltungsdienst

0
Sachbearbeitung Ordnungsverwaltung (m/w/d) im mittleren Verwaltungsdienst

Webseite Stadtverwaltung Harsewinkel

Direkter Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern sowie unterschiedliche Dienstleistungen stehen im Mittelpunkt der Stadtverwaltung Harsewinkel.

Bei der Stadt Harsewinkel ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle

Sachbearbeitung Ordnungsverwaltung (m/w/d) im mittleren Verwaltungsdienst

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden – eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften im zeitlichen Wechsel ist möglich.

Ihre Aufgaben:
  • Verwaltungsangelegenheiten der allg. Sicherheit und Ordnung, z.B.
    – Veranlassung ordnungsbehördlicher Bestattungen,
    – Genehmigung von Überführungen und Umbettungen,
    – Genehmigung von Feuerwerken und Bearbeitung von Sprengstoffangelegenheiten,
    – Bearbeitung von Mängelmitteilungen des Bezirksschornsteinfegermeisters,
    – Verwaltungsverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz.
  • Genehmigung von Veranstaltungen einschl. Prüfung der Veranstaltungssicherheit
  • Verwaltung der Kirmes und Wochenmärkte, Unterstützung des Marktmeisters
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten für die Ordnungsbehörde
  • Verwaltung des Haushaltsbudgets der Fachgruppe und Verbuchung von Geschäftsvorgängen
Wir erwarten:
  • die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Verwaltungswirt/in, den erforderlichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs I oder
  • eine andere förderliche abgeschlossene Ausbildung mit der Bereitschaft, den Verwaltungslehrgang I (Basisund Aufbaulehrgang) an dem Studieninstitut Westfalen-Lippe baldmöglichst zu absolvieren. Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 9a TVöD steht unter der auflösenden Bedingung, dass der Lehrgang erfolgreich absolviert wird.
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft,
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Bereitschaft zur Erledigung von ordnungsbehördlichen Aufgaben auch außerhalb der üblichen Bürozeiten
  • Beherrschen der gängigen MS-Office-Anwendungen
Wir bieten:
  • eine Besoldung bzw. Entgelt beim Vorliegen der laufbahn-/tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Gruppe A 9 Landesbesoldungsordnung (LBesO) bzw. Gruppe 9a Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • eine leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z. B. flexible Arbeitszeit)
  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsspektrum
  • Unterstützung durch qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • alternierende Telearbeit
Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 16.10.2022 ausschließlich online nach kostenloser Registrierung über das Stellenportal www.interamt.de Stellen-ID: 856830.

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Michael Bergholz Tel.: +49 5247 935-142