Ihr Bürgermeisterkandidat Juan Carlos Palmier – auch als Arbeiterkind kann man vieles erreichen

Auch als Arbeiterkind kann man im Leben vieles erreichen

Vor 25 Jahren fand nach bestandener Abiturprüfung in Warendorf der zertifizierte Service-Leiter und Wirtschaftsmediator Juan Carlos Palmier seinen Weg ins Berufsleben.

Eine solide Berufsausbildung vor dem geplanten Studium waren dem aufgeschlossenen Spanier und seinen Eltern, die 1969 als spanische Gastarbeiter nach Deutschland kamen, dabei sehr wichtig. Der Wunsch der Eltern war es, dass es die Kinder mal besser haben würden. Die Wurzeln der Familie liegen in Galicien, im Nordwesten Spaniens, dessen regionale Hauptstadt Santiago de Compostela den Endpunkt des Jakobs-Pilgerwegs (Camino de Santiago) bildet. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der autonomen Region gehören die Felsen am Kap Finesterre.

Der gelebte Qualitäts- und Servicegedanke sowie der Umgang mit Menschen begeisterten und fesselten Juan Carlos Palmier (47) schon während seiner Ausbildung in einem Gütersloher Automobilunternehmen. Bis heute. Vor zwei Jahren wechselte er zu einem großen inhabergeführten Autohaus in Beckum, eine koreanische Vertretung, die ihren Kunden als einzige Marke auf dem deutschen Automobil-Markt alle alternativen Antriebsformen, einschließlich wasserstoffbetriebener Fahrzeuge, anbietet.

Seinen Studienwunsch zum Wirtschaftsökonom und -juristen erfüllte er sich neben dem Vollzeitjob als Serviceberater und Assistent der Geschäftsführung. Die Anforderungen im schnelllebigen und komplexer werdenden Berufsleben erfordern ein lebenslanges Lernen. Eine Erkenntnis, die der engagierte Service-Profi schon früh für sich verinnerlichte. Weiterbildungen zum Wirtschaftsmediator, Qualitätsauditor (TÜV) und Business-Coach folgten.

Zur Kommunalpolitik und zu den GRÜNEN in Harsewinkel kam er im Jahr 2012 eher zufällig. Aus Neugier – durch einen kleinen Veranstaltungshinweis in der Tageszeitung. Nur reinschnuppern wollte er. Aber er blieb. Wie so viele Mitglieder aus dem Ortsverband. Seit 2013 ist er Mitglied im Schul-, Kultur- und Sportausschuss, seit 2014 auch Mitglied im Sozialausschuss. Seit der letzten Wahl in 2014 sitzt Juan Carlos Palmier als gewählter Ratsherr im Stadtrat.

Verantwortung übernimmt er auch mit großem Engagement als berufener ehrenamtlicher Prüfer in der beruflichen Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer. Zu seinen Hobbies gehören seine Familie, Lesen, gesellschaftliche Aktivitäten, das Reisen und Kennenlernen neuer Länder und Kulturen, ein gutes Gespräch, Aktivitäten in der Natur, Fitnesstraining mit Freunden.

Optimistisch blickt Juan Carlos Palmier auf die Kommunal-  und Bürgermeisterwahl am 13. September 2020 und freut sich auf neue Aufgaben und Herausforderungen. Zu den Wertevorstellungen und politischen Zielen von ihm als Bürgermeisterkandidat folgt in Kürze ein weiterer Bericht.

 

Wer mit Juan Carlos Palmier persönlich ins Gespräch kommen möchte, erreicht ihn unter:
  • Tel.: 0151-72 160 437
  • Kontakt auch über WhatsApp
  • E-Mail: kontakt@gruene-harsewinkel.de

 

(Text- und Bildquelle: Bündnis 90/Die Grünen Harsewinkel)