Auftakt zum Entwicklungskonzept Innenstadt: Bürgerforum am 27. Februar im Gasthof Wilhalm

Der Rat der Stadt Harsewinkel verfolgt das Ziel, die Innenstadt weiterzuentwickeln und aufzuwerten. Daher stellt die Stadt mit Unterstützung der Büros DSK-BIG aus Bielefeld und Tischmann Loh aus Rheda-Wiedenbrück ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) auf. Durch dieses Konzept erhält die Stadt einen Handlungsrahmen für eine attraktive Gestaltung der Innenstadt für die nächsten acht bis zehn Jahre. Das ISEK bildet zudem die Voraussetzung zur Beantragung von Städtebaufördermitteln.

Das ISEK soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet werden. Folgende Themenfelder werden dabei insbesondere berücksichtigt:

  • Einzelhandel und Gewerbe
  • Wohnen
  • Öffentlicher Raum und Grünflächen
  • Mobilität
  • Soziale Infrastruktur
  • Freizeit, Kultur und Tourismus
  • Klimaanpassung
Bildquelle: Stadt Harsewinkel

Aus der Bestandsuntersuchung zu diesen Themenfelder werden Ziele und Maßnahmen für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt Harsewinkel abgeleitet. Diese Maßnahmen sollen sowohl von der Stadt als auch von privaten Akteuren wie z. B. den Bürgerinnen und Bürgern, Immobilieneigentümern, Vereinen, Institutionen usw. umgesetzt werden.

Für die Beteiligung der interessierten Öffentlichkeit findet am 27.02.2020 um 19 Uhr im ehem. Gasthof Wilhalm, Dr. Pieke Straße 2, ein Bürgerforum statt. Die Ideen und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger stehen im Mittelpunkt dieses Abends, alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzuwirken. Die Stadt Harsewinkel und die beteiligten Planungsbüros und freuen sich auf eine rege Teilnahme!

Die Ergebnisse des Bürgerforums werden im Anschluss auf der Internetseite www.innenstadt-harsewinkel.de veröffentlicht. Über eine interaktive Karte können die Bürgerinnen und Bürger hier weitere Ideen einbringen.

Kontakt für Rückfragen:

Stadt Harsewinkel
Reinhard Pawel
Tel.: 05247 935-130
Email: Reinhard.Pawel@harsewinkel.de

DSK-BIG Bielefeld
Frau Ditges
Tel. 0521/584864-33
Email: annika.ditges@dsk-big.de

 

(Text- und Bildquelle: Stadt Harsewinkel)

Slider